5.04.2015

Agro-Photovoltaik
Landnutzung für Energie und Nahrung

Konzept einer Agro-Photovoltaik-Anlage
Freiburg (LiZ). Am Bodensee wird eine Pilot-Anlage auf der Demeter-Hofgemeinschaft Heggelbach installiert. Die Freiflächen-Anlage mit aufgeständerten Solarzellen soll beweisen, daß eine gleichzeitige Landnutzung sowohl für die Produktion von Energie als auch von Nahrung möglich ist.

Mit dem Photovoltaik-Projekt am Bodensee wird eine Idee des Physikers und Gründers des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) in Freiburg, Adolf Goetzberger, aufgegriffen. Die Kombination der Landnutzung für den Gemüseanbau unter einer Photovoltaik-Freiflächen-Anlage kann nicht zuletzt da beitragen, das Argument, die Landnutzung durch Photovoltaik dränge in Deutschland die bäuerliche Landnutzung zurück, zu widerlegen.

Mit dem Bau einer ersten Agro-Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von 190 Kilowatt(p) auf Ackerflächen der Demeter-Hofgemeinschaft Heggelbach sind agrarwissenschaftliche, sozialpolitische, ökonomische und ökologische Analysen geplant. Erste Studien des Frauenhofer ISE haben aufgezeigt, daß bestimmte Feldfrüchte wie Kartoffeln und Salate mit verringerter direkter Sonneneinstrahlung sogar besser wachsen. Die Voruntersuchungen haben zudem ergeben, daß zeitlich gemittelt gleichmäßige Einstrahlungsverhältnisse unter aufgeständerten Photovoltaik-Anlagen möglich sind. Bei stetig sinkenden Systemkosten und damit Stromgestehungs-Kosten von mittlerweile deutlich unter 10 Cent pro Kilowattstunde bietet die Photovoltaik in der geplanten Anwendungs-Variante der bäuerlichen Landwirtschaft attraktive Zugewinn-Möglichkeiten.

Agro-Photovoltaik-Anlagen bieten die Perspektive, daß LandwirtInnen, Gemeinden und ErzeugerInnen-Genossenschaften sowohl die dezentrale Wertschöpfung als auch die ländliche Entwicklung stärken. Neben dem ISE ist in dem Projekt unter anderem auch der Ökostrom-Anbieter EWS aus Schönau engagiert, der für die Stromabnahme zuständig sein wird. Fachleute schätzen das Potential der Agro-Photovoltaik in Deutschland auf 25 bis 50 Gigawatt(p). Ende 2014 waren in Deutschland insgesamt rund 39 Gigawatt(p) Photovoltaik Nennleistung installiert, davon rund 9 Gigawatt(p) auf Acker- und Konversionsflächen.

 

LINKSZEITUNG

 

Anmerkungen

Siehe auch unsere Artikel:

      Beispielhafte Biogas-Anlage für Gärtnerei
      in Nordirland (27.03.15)

      Sabotage an der Energie-Wende
      Bürgerschaftliches Engagement sinkt (2.03.15)

      Photovoltaik-Anlagen in Niederösterreich
      dezentral gefördert (27.02.15)

      Kartellamt schlägt zu:
      Titisee-Neustadt soll Stromnetz neu ausschreiben (31.01.15)

      Gutes Jahr für Windenergie
      Preis-Parität erreicht? (30.01.15)

      Junge Generation pro Energie-Wende
      laut Studie von Greenpeace (13.01.15)

      Photovoltaik in den USA
      mit starkem Wachstum (2.01.15)

      Erneuerbare bei 26 Prozent
      Wachstum weiterhin gebremst (27.12.14)

      "Schwarz-Rot" bremst Photovoltaik
      Aufs Jahr 2009 zurückgeworfen (2.12.14)

      Anti-Arbeitsplatz-Minister Gabriel:
      30.000 Jobs durch EEG-Sabotage vernichtet (25.10.14)

      92 Prozent der Deutschen pro Energie-Wende
      Hohe Akzeptanz am eigenen Wohnort (16.10.14)

      Photovoltaik: Weiterer Markteinbruch
      "Schwarz-Rot" sabotiert Energie-Wende (31.07.14)

      Baden-Württemberg: Energie-Wende blockiert
      Pseudo-Grüne demaskiert (1.07.14)

      Gabriel blockiert Energie-Wende
      EEG de facto abgeschafft (27.06.14)

      China bringt Energie-Wende voran
      Erstmals über 50 Prozent der Energie-Investitionen
      (24.02.14)

      2013: Schwarzes Jahr für Solar
      55 Prozent Rückgang gegenüber 2012 (10.01.14)

      Große Mehrheit in Polen für Energie-Wende
      Regierung für Atomenergie und Kohle (12.11.13)

      EU-Kommissar Oettinger manipuliert
      Subventionsbericht zu erneuerbaren Energien (14.10.13)

      Überlebenskampf der Solar-Industrie
      Verband klagt gegen EU-Regelung (28.07.13)

      Erneuerbare Energien - In einer realen Marktwirtschaft
      müßten die Strompreise sinken (12.07.13)

      Pleitewelle rollt weiter
      Solarfirma Conergy insolvent (5.07.13)

      Sozial ist, Arbeitsplätze
      zu vernichten? (28.03.13)

      Rekord beim Stromexport
      Eine Folge der Energie-Wende (8.01.13)

      Rekord für Solarstrom
      Acht Millionen Haushalte versorgt (1.01.13)

      Strompreiserhöhungen wegen Energie-Wende?
      Zur Zeit werden Lügen verbreitet (9.11.12)

      Ist die Energie-Wende zu teuer?
      Im Gegenteil: jährlich könnte
      über drei Milliarden Euro eingespart werden (19.10.12)

      Erneuerbare Energien über 25 Prozent
      Energie-Wende immer rigider gebremst (26.07.12)

      Energie-Wende? Centrotherm insolvent
      "Schwarz-Gelb" zerschlägt deutsche Solar-Branche
      (12.07.12)

      Photovoltaik liefert Rekordmenge
      von über 4 Milliarden Kilowattstunden (8.06.12)

      War Röttgen ein deutscher Umweltminister?
      Die Rolle politischer Illusionisten (16.05.12)

      Bundesrat stoppt vorerst Solar-Kahlschlag
      (11.05.12)

      Röttgen und Rösler erfolgreich:
      Solarfirma Q-Cells ist pleite (3.04.12)

      Rösler und Röttgen blockieren Energie-Wende
      Solar-Ausstieg statt Atom-Ausstieg (23.02.12)

      Massive Kürzung bei Photovoltaik
      Energie-Wende erfordet realen Atom-Ausstieg (22.02.12)

      Erneuerbare Energien
      haben auch in Frankreich eine Chance (16.02.12)

      Obama subventioniert die Atom-Mafia
      Bau zweier Atom-Reaktoren angekündigt (9.02.12)

      Energie-Wende in den USA?
      90 Prozent für erneuerbare Energie (15.01.12)

      Stimmungsmache gegen Erneuerbare
      im Dienste der "Großen Vier" (13.01.12)

      Solon insolvent
      Rückschlag für erneuerbare Energien (15.12.11)

      Erneuerbare bei über 20 Prozent
      Energiewende dennoch gebremst (29.08.11)

      86 Prozent der Deutschen:
      Erneuerbare Energien sind wichtig
      Wieviel kostet Öko-Strom wirklich? (16.10.10)

      Greenpeace deckt auf: Deutsche Kohle-Subvention
      mit jährlich 13 Milliarden Euro (4.06.10)

      Obama verspricht
      Bau neuer Atomkraftwerke in den USA (30.01.10)