Gentechnik * Lebensmittel

Freitag, 8. Juni 2018

Lebensmittel ohne Gentechnik
boomen in Deutschland

Grasfresser - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
- (LiZ). Winzige Plastikteile und menschen­gemachte Umweltgifte belasten selbst die entlegensten Orte der Welt. Das belegen Schnee- und Wasserproben, die Greenpeace in der Antarktis genommen hat.
Weiter...

 

 

 

 

Umwelt * Müll

Donnerstag, 7. Juni 2018

Mikroplastik und Umweltgifte in Antarktis
Greenpeace schlägt Alarm

Kaiserpinguin mit Küken - Foto: MemoryCatcher - Creative-Commons-Lizenz CC0
- (LiZ). Winzige Plastikteile und menschen­gemachte Umweltgifte belasten selbst die entlegensten Orte der Welt. Das belegen Schnee- und Wasserproben, die Greenpeace in der Antarktis genommen hat.
Weiter...

 

 

 

 

Krieg * Frieden * Rüstungs-Exporte

Samstag, 2. Juni 2018

'Frieden geht!' erreicht Berlin
Abschluß-Kundgebung mit Graf von Sponeck

Frieden geht!, Berlin, 2.06.2018 - Foto: Ralf Schlesener, Flickr - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Nach insgesamt 1.162 Kilometern quer durch Deutschland erreichte der Staffellauf 'Frieden geht!' heute die Bundeshauptstadt. Begonnen hatte die friedenspolitische Aktion am 21. Mai im schwäbischen Oberndorf, dem Sitz des Rüstungs-Produzenten Heckler&Koch. Auf der Abschluß-Kundgebung sprach unter anderen der ehemalige UN-Koordinator für humanitäre Fragen im Irak, Dr. Hans C. Graf von Sponeck.
Weiter...

 

 

Atomenergie * Atommüll

Donnerstag, 31. Mai 2018

Erneut verschoben: EPR-Projekt
Flamanville frühestens Mitte 2019 fertig
Stilllegung des AKW Fessenheim nicht absehbar

Atomkraftwerke in Frankreich, 2018, EPR-Projekt Flamanville - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Paris (LiZ). Erneut wurde Pfusch am Bau auf der Baustelle des EdF-Prestige-Projekts am AKW Standort Flamanville entdeckt. Offenbar entsprechen Schweißnähte an Rohren des Kühlkreislaufs nicht den Sicherheitsanforderungen. Der Strom-Konzern und AKW-Betreiber EdF gab nun bekannt, daß die Inbetriebnahme des EPR-Atom-Reaktors auf den 1. Juni 2019 verschoben werde. Damit erweisen sich alle Gerüchte um eine "baldige" Stilllegung des AKW Fessenheim als substanzlos.
Weiter...

 

Atomenergie * Atommüll

Mittwoch, 23. Mai 2018

Widerstand gegen AKW-Müll für Deponien
auch in Norddeutschland und Sachsen

Strahlende Deponie - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Hannover (LiZ). Kürzlich wurde bekannt, daß radioaktiver Abriß-Schutt aus dem im Jahr 2011 stillgelegten AKW Unterweser auf der niedersächsischen Deponie Brake-Käseburg oberflächennah abgeladen werden soll. Der Landkreis Wesermarsch gab Anfang Mai bekannt, es handele sich dabei um "freigemessenen Abfall" vom Gebäude des Atomkraftwerks.
Weiter...

 

 
 

Krieg * Frieden * Schmiergeld

Dienstag, 22. Mai 2018

Heckler&Koch-Skandal weitet sich aus
Schmiergelder auch an Partei-PolitikerInnen

Koffer mit Schwarzgeld - Collage:  Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Die Investigativ-Journalisten Daniel Harrich und Marcus Weller legten heute der Stuttgarter Staatsanwaltschaft vertrauliche eMail-Korrespondenz aus dem Hause Heckler&Koch vor. Demnach hat der schwäbische Rüstung-Konzern mit Schmiergeld-Zahlungen an hohe PolitikerInnen den illegalen Export von G36-Gewehren nach Mexiko durchzusetzen versucht.
Weiter...

 

 
 

Atomenergie

Dienstag, 22. Mai 2018

Reaktor 2 des AKW Fessenheim
heruntergefahren

AKW Fessenheim
Colmar (LiZ). Block 2 des AKW Fessenheim wurde heute automatisch heruntergefahren. Wie immer wird hierbei deutlich mehr Radioaktivität als im sogenannten Normalbetrieb freigesetzt. Der im Oktober 1977 in Betrieb genommene Reaktor war erst kürzlich nach einer mehr als 19-monatigen Abschalt-Phase erneut hochgefahren worden
Weiter...

 

 

 

Krieg * Frieden * Rüstungs-Exporte

Montag, 21. Mai 2018

Start von 'Frieden geht!'
vor Heckler&Koch in Oberndorf

Frieden geht!, Start in Oberndorf, 21.05.2018 - Foto: Michael Frank - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Rottweil (LiZ). Am Pfingst-Montag begann die Aktion 'Frieden geht!' am Firmensitz des Rüstungs-Konzerns Heckler&Koch in Oberndorf am Neckar. PazifistInnen wollen mit dem Staffellauf gegen Rüstungs-Exporte protestieren und für friedliche Konfliktlösungen werben. Die ersten 35 Etappen-LäuferInnen starteten am Mittag Richtung Südwesten. Am 2. Juni soll der Staffellauf in Berlin ankommen.
Weiter...

 

 

Atomenergie

Dienstag, 15. Mai 2018

"Pannen" im AKW Fessenheim
bislang verharmlost

AKW Fessenheim,  Super-GAU - Grafik: Project flexRISK - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Straßbourg (LiZ). Wie die französische Atomaufsicht ASN bekanntgab, mußten mindestens vier meldepflichtige Ereignisse im AKW Fessenheim auf der INES-Skala hochgestuft werden. Laut Pierre Bois, dem Leiter des ASN-Büros in Straßbourg, seien die Höherstufungen erfolgt, weil in diesen Fällen das "Problem" nicht unmittelbar gelöst werden konnte.
Weiter...

 

 
 

Klima

Freitag, 11. Mai 2018

Trump auf Klima-Crash-Kurs
Kurswechsel im Vergleich zu Obama?

Donald Trump: Fuck the planet - Grafik : Samy (nach einer Idee von KFMW, Ronny Kraak) - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung  Nicht-Kommerziell 3.0
Washington (LiZ). Die Regierung des US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump hat der NASA das Geld für das 'Carbon Monitoring System' gestrichen - offenbar mit dem Ziel, daß diese nicht länger die Konzentration von Treibhausgasen in der Erd-Atmosphäre messen kann. Trumps Vorgänger Obama hatte den Eindruck vermittelt, er erkenne die Fakten an und wolle den Klimaschutz fördern.
Weiter...

 

 

Witz der Woche # 2 / Realsatire

Mittwoch, 9. Mai 2018

Boris Johnson schlägt Trump vor

Boris Johnson schlägt Trump vor Weiter...

 

 

Witz der Woche # 1

Mittwoch, 9. Mai 2018

Lippenstift und Raumfahrt

Lippenstift und Raumfahrt Weiter...

 

 

Krieg * Frieden * Rüstung

Dienstag, 8. Mai 2018

Aktion gegen Rüstungs-Konzern Rheinmetall
Blockade bei Unterlüß

Blockade-Aktion Unterlüß, 8.05.2018 - Foto: SIGMAR - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Lüneburg (LiZ). Anläßlich der Jahreshauptversammlung des Rüstungs-Konzerns Rheinmetall blockierten AktivistInnen der Gruppe SIGMAR heute einen Firmenstandort bei Unterlüß in der Lüneburger Heide. In den frühen Morgenstunden errichteten die AktivistInnen ein Tripod auf der einzigen Zugangsstraße zum Werkstor. Zwei AktivisIinnen, die das Tripod erklettert hatten, versperrten so den Zugang.     Weiter...

 

 

Historisches * Klamauk

Samstag, 5. Mai 2018

Marx-Statue in Trier
Schande für die deutsche Linke

Marx-Statue in Trier, steht auf dem Kopf - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Trier (LiZ). Um keinen Zweifel aufkommen zu lassen: Marx hat mit den sogenannten realsozialistischen Diktaturen der UdSSR (bis 1990), Chinas oder Kubas ebenso wenig zu tun wie Jesus mit der Inquisition oder den Hexenverbrennungen. Nun wurde zum 200. Geburtstag von Karl Marx in seiner Geburtsstadt Trier eine Statue aufgestellt, die von der "Volksrepublik" China spendiert wurde. Daß in der deutschen Linken nur wenig Protest dagegen zu vernehmen ist und sich in einigen als sozialistisch firmierenden Tageszeitungen in Artikeln über die Marx-Statue kein kritisches Wort über China finden läßt, ist eine Schande für die deutsche Linke.     Weiter...

 

Demokratie (?) * Klamauk

Donnerstag, 3. Mai 2018

Trump ist erledigt
Impeachment ist abzusehen

Trumpornoface - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Washington (LiZ). US-Präsident Donald Trump hat die Öffentlichkeit belogen, als er erklärte, nicht von der Schweigegeld-Zahlung in Höhe von 130.000 US-Dollar an die Porno-Darstellerin Stephanie Clifford gewußt zu haben. Dies geht aus einer Aussage von Rudy Giuliani, Trumps neuem Rechtsbeistand, hervor. Ein erfolgreiches Impeachment gegen Trump ist daher nur noch eine Frage der Zeit.
Weiter...

 

 

Witz der Woche

Mittwoch, 2. Mai 2018

Fritzle und Dr. Alice Weidels Deutschkenntnisse

Fritzle und Dr. Alice Weidels Deutschkenntnisse Weiter...

 

 

Umwelt * Landwirtschaft * Pestizide

Freitag, 27. April 2018

Teil-Erfolg beim Bienenschutz
EU-Verbot von 3 Neonicotinoiden

Biene auf Blüte
Brüssel (LiZ). Die EU-Kommission hat heute die Anwendung von drei Agro-Giften im Freien verboten. Die Neonicotinoide Clothianidin, Imidacloprid und Thiamethoxam, die in der industriellen Landwirtschaft breite Anwendung finden, dürfen künftig nur noch in Gewächshäusern angewendet werden. Der Einsatz des Neonicotinoids Thiacloprid bleibt erlaubt.
Weiter...

 

 
 

Witz der Woche / Realsatire

Mittwoch, 25. April 2018

Joseph Fischer: Merkel ist ein Glück für das Land

Fett und fett gesellt sich gern Weiter...

 

 

Atomenergie

Donnerstag, 19. April 2018

Belgische AKW und deutsche Finanzen
Anteile des Bundes verdreifacht

Schatz und Totenschädel - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Die Geldanlage des Bundes mittels Pensions-Fonds straft den deutschen "Atom-Ausstieg" Lügen: Allein im vergangenen Jahr hat sich der Wert der Anteile am belgischen Betreiber der maroden Atomkraftwerke Doel und Tihange auf mittlerweile 21,5 Millionen Euro erhöht und damit binnen eines Jahres verdreifacht.
Weiter...

 

 

 

Atomenergie

Mittwoch, 18. April 2018

Surprise! Surprise!
Altmaier plant AKW-Laufzeit-Verlängerung

Horror-Clown Peter Altmaier mit AKW-Laufzeitverlängerung - Karikatur: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Schon zwei Mal wurde von Partei-PolitikerInnen aller Couleur verkündet, der versprochene Atom-Ausstieg sei "unumkehrbar" - 2001 und 2011. Heute nun sickerte durch, daß der frühere Atom-Minister und heutige Wirtschafts-Minister Peter Altmaier insgeheim eine Verlängerung der Laufzeiten der sieben deutschen Atom-Reaktoren plant.
Weiter...

 

 
 

Witz der Woche / Karikatur von Samy

Mittwoch, 18. April 2018

Alexander Dobrindt und sein Chaos-Echo

Alexander Dobrindt und sein Chaos-Echo Weiter...

 

 

Ernährung * Gesundheit * Profit

Donnerstag, 12. April 2018

Coca-Cola, Fettleibigkeit und Diabetes
Foodwatch kritisiert "Influencer"-Marketing

Übergewicht - Foto: geralt - Creative-Commons-Lizenz CC0
Berlin (LiZ). Die VerbraucherInnen-Organisation foodwatch übt scharfe Kritik am Limo-Hersteller Coca-Cola. Dessen Zucker-Getränke seien an der massiven Zunahme von Fettleibigkeit bei Kindern und Typ-2-Diabetes mitverantwortlich. Das "Influencer"-Marketing müsse gestoppt werden.
Weiter...

 

 

 
 

Witz der Woche / Karikatur von Harm Bengen

Mittwoch, 11. April 2018

GroKo-Roman Schloß Meseberg

GroKo-Roman Schloß Meseberg - Karikatur: Harm Bengen Weiter...

 

 

Energie-Wende

Donnerstag, 5. April 2018

Alte Heizkessel erneuern
Energie-Wende im Wärme-Sektor gefordert

Uralt-Heizkessel - Grafik: Samy - auf der Basis eine Fotos von Michael Gaida - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) und die IG Metall wollen gemeinsam die Energie-Wende im Wärmemarkt voranbringen. In einem "Zukunfts-Memorandum" fordern die beiden Organisationen die neue Bundesregierung auf, geeignete Rahmen­bedingungen zur Umsetzung der Wärmewende zu schaffen.
Weiter...

 

 
 

Witz der Woche / Karikatur von Samy

Mittwoch, 4. April 2018

(K)eine Denkblockade!

(K)eine Denkblockade! Weiter...

 

 

Krieg * Frieden * Ostermarsch

Sonntag, 1. April 2018

Zehntausende beim Ostermarsch
Kriegs-Gefahr wächst

Ostermarsch Berlin, 31.03.2018 - Foto: Bernd Brincken - Creative-Commons-Lizenz Share alike 4.0
D (LiZ). Mehr als 30.000 Menschen nahmen in Deutschland am Ostermarsch teil. In Stuttgart rund 3.000, in Berlin rund 2.000, in Bremen über 1000, Hunderte in über 90 weiteren Städten wie Hannover, Bonn, Duisburg, Gronau, Jena, Frankfurt a. M., Wiesbaden und Gera.
Weiter...

 

 

 
 

Krieg * Frieden * Ostermarsch

Samstag, 31. März 2018

Stuttgart: 3.000 beim Ostermarsch
"Frieden braucht Bewegung!
Gegen Aufrüstung, Krieg und atomares Wettrüsten"

Ostermarsch Baden-Württemberg, 31.03.2018 - Foto: Klaus Schramm - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Stuttgart (LiZ). Zum baden-württembergischen Ostermarsch kamen in diesem Jahr rund 3.000 Menschen nach Stuttgart - erneut mehr als im Jahr zuvor. Themen waren der neue "Kalte Krieg" und die wachsende Gefahr eines Atom-Kriegs, der Krieg im Jemen, die angekündigte Aufrüstung der Bundeswehr mit Drohnen und die in Stuttgart anstehende Rüstungs-Messe ITEC.
Weiter...

 

 
 

Krieg * Frieden * Geheimdienste

Donnerstag, 29. März 2018

Verschwörungstheorie ohne Beweis
Merkwürdiges im Fall Skripal

Wohin zeigen drei Finger? - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Im Gegensatz zu den Behauptungen der britischen, der deutschen und mehrerer anderer Regierungen gibt es offenkundig keinen Beweis der Verschwörungstheorie, wonach die russische Regierung für den Giftgas-Anschlag am 4. März auf Sergej Skripal und dessen Tochter Julia verantwortlich sei.
Weiter...

 

 

 

Witz der Woche / Karikatur von Samy

Mittwoch, 28. März 2018

Verfolgte Unschuld aus Bayern

Verfolgte Unschuld aus Bayern Weiter...

 

 

Verkehr * Abgas-Skandal

Mittwoch, 28. März 2018

Klage gegen BMW im Diesel-Skandal
wegen Manipulations-Software

BMW, verfolgte Unschuld - Collage: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Trenton (LiZ). In den USA wurde nun auch gegen BMW eine Sammelklage wegen Manipulations-Software eingereicht. Der Vorwurf lautet, daß ähnlich wie bei VW-Fahrzeugen auch von BMW eine Software eingesetzt wurde, so daß auf der Straße deutlich mehr Abgase ausgestoßen werden als im Testbetrieb.
Weiter...

 

 

 

Klima

Dienstag, 27. März 2018

Deutschland versagt beim Klimaschutz
Das Land der Klimaheuchelei

Bundeskanzlerin Angela Merkel auf COP21 - Foto: Paula Raymond - Creative-Commons-Lizenz Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Eine große Mehrheit der Deutschen sprach sich in einer von der Umwelt-Organisation BUND in Auftrag gegebenen Umfrage für die Einhaltung des sogenannten Klimaschutz-Zieles 2020 aus und fordert von der neuen Bundesregierung, im großen Umfang alte Kohlekraftwerke vom Netz zu nehmen. Dennoch bekamen im vergangenen Herbst bei der Bundestagswahl die sogenannte Union und die sogenannten SPD zusammen eine Mehrheit der Stimmen. Und dies, obwohl die "Große Koalition" in der vorangegangenen Legislaturperiode von 2013 bis 2017 eine negative Bilanz beim Klimaschutz zu verantworten hat.     Weiter...

 

Atomenergie * Atommüll

Freitag, 23. März 2018

Konflikt um radioaktiven Müll
Ärzte-Präsident Clever widerspricht Untersteller

Dr. med. Ulrich Clever, Präsident der Landesärztekammer Baden-Württemberg - Foto: Landesärztekammer Baden-Württemberg - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Stuttgart (LiZ). Der Deutsche Ärztetag nahm bereits Ende Mai 2017 in Freiburg Stellung gegen die geplante Verteilung von schwachradioaktivem Atommüll auf oberirdische Deponien. Nun widerspricht auch Ulrich Clever, Präsident der Landesärztekammer Baden-Württemberg, der Position des pseudo-grünen Atom-Ministers Franz Untersteller, der die Verteilung radioaktiven Mülls aus dem Abriß von Atomkraftwerken auf oberirdische Deponien durchzusetzen versucht.
Weiter...

 
 

Atomenergie * Terror-Gefahr

Donnerstag, 22. März 2018

Pläne dreier AKW gestohlen
Terror-Gefahr wächst

AKW ud Terror, Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Nancy (LiZ). Aus dem Auto eines AKW-Mitarbeiters wurden im Februar sensible Materialien, darunter Pläne dreier französischer Atomkraftwerke gestohlen. Betroffen ist unter anderen das AKW Cattenom.
Weiter...

 

 

 

 

Witz der Woche / Karikatur von Samy

Mittwoch, 21. März 2018

Dank Scholz unter 18

Dank Scholz unter 18 Weiter...

 

 

Umwelt * Landwirtschaft * Gesundheit

Samstag, 17. März 2018

Unser täglich Gift.
Pestizide - Die unterschätzte Gefahr

Unser täglich Gift - Grafik: Samy auf der Basis des Buchtitels vom Deuticke Verlag - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Johann G. Zaller, international renommierter Ökologe an der Wiener Universität für Bodenkultur, erforscht seit Jahren Pestizide und ihre Nebenwirkungen für Mensch und Umwelt. Sein neues Buch 'Unser täglich Gift' klärt auf und zeigt, daß die Skandale um Fibronil und Glyphosat nur die Spitze des Eisbergs sind.
Weiter...

 

 

 

Krieg * Frieden * Geheimdienste

Freitag, 16. März 2018

Nowitschok und der neue Kalte Krieg
gegen Rußland

Nowitschok, angebliche Strukturformel - Grafik: Samy - gemeinfrei
London (LiZ). Nach dem Mordanschlag vom 4. März in Salisbury auf den ehemaligen russischen Doppelagenten Sergej Skripal und dessen Tochter Julia behauptet die britische Regierung ohne Vorlage von Beweisen, daß dieser Anschlag mit dem Nervengift Nowitschok und in russischem Auftrag erfolgt sei. Wie plausibel ist diese Verschwörungstheorie?
Weiter...

 

 
 

Historisches

Freitag, 16. März 2018

16. März 1968
Das Massaker von My Lai

Foto vom Massaker von My Lai - Foto: Ron Haeberle - Lizenz: gemeinfrei
Nach der Niederlage Frankreichs als Kolonialmacht im Indochina-Krieg (Schlacht von Dien Bien Phu, 1954) und der Teilung Vietnams in die Staaten Nord- und Südvietnam mit dem 17. Breitengrad als Grenze, baute die US-Regierung den unbeliebten südvietnamesischen Diktator Ngo Dinh Diem als anti-kommunistischen Statthalter in Südvietnam auf. Bereits ab 1953 waren die USA militärisch in Südvietnam präsent.
Weiter...

 

 

Krieg * Frieden * Rüstungs-Exporte

Donnerstag, 15. März 2018

Gesteigerte Rüstungs-Exporte in Türkei
trotz Gabriels Schwüren

Rüstungs-Exporte, Tod made in germany - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Am 16. Februar hatte der inzwischen aus dem Amt geschiedene Außenminister Sigmar Gabriel noch getönt: "Wir haben keinerlei Rüstungsgüter geliefert wegen der Auseinandersetzung im Norden Syriens." Nun stellt sich heraus, daß die Rüstungs-Exporte in die Türkei im Gegenteil sogar zugenommen haben.
Weiter...

 

 

 

Witz der Woche

Mittwoch, 14. März 2018

Merkel Bundeskanzlerin auf Lebenszeit

Merkel Bundeskanzlerin auf Lebenszeit Weiter...

 

 

Atomenergie

Dienstag, 13. März 2018

AKW-Projekt Olkiluoto weiter verzögert
Über 500 Millionen Euro Mehrkosten

AKW-Baustelle Olkiluoto, Foto: Kallerna - gemeinfrei
Helsinki (LiZ). Die in den 1990-er-Jahren am Reißbrett entworfenen Atom-Reaktoren der "dritten Generation" vom Typ EPR sollten laut offizieller Ankündigung "schlüsselfertig" zum Festpreis von 3,2 Milliarden Euro pro Reaktor angeboten werden können. Die realen Kosten bei den beiden EPR-Projekten in Flamanville und Olkiluoto sind längst auf über zehn Milliarden Euro explodiert. Im Falle Olkiluoto wurde nun bekannt, daß mehr als 500 Millionen Euro neu hinzugekommen sind.
Weiter...

 

 

Gastbeitrag vom Postillon

Montag, 12. März 2018

Der Mann, der 15.311 Euro im Monat
vom Staat bezieht,...

Jens Spahn und HartzIV - Collage: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (dpo). Armut in Deutschland – darüber wird derzeit viel diskutiert. Nun meldet sich einer zu Wort, der Ahnung hat: Jens S. aus Berlin muß selbst mit gerade einmal 15.311 Euro pro Monat über die Runden kommen. Daher weiß er genau, daß der Hartz-IV-Regelsatz alles bietet, was ein Mensch zum Leben braucht.
Weiter...

 

 

 

Atomenergie

Montag, 12. März 2018

Reaktor 2 des AKW Fessenheim
darf wieder hochgefahren werden

AKW Fessenheim
Paris (LiZ). Die französische Atomaufsicht ASN ist umgefallen - wie kaum anders zu erwarten war. Reaktor 2 des AKW Fessenheim kann wieder hochgefahren werden. Die ASN hat heute ihre Abschalt-Verfügung vom 20. Juli 2016 aufgehoben.
Weiter...

 

 

 
 

Atomenergie

Sonntag, 11. März 2018

7 Jahre Super-GAU von Fukushima
Schilddrüsenkrebsfälle nehmen weiter zu

Schilddrüsenkrebsuntersuchungen bei Kindern in der Präfektur Fukushima, Foto: Ian Thomas Ash / IPPNW - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Sieben Jahre nach der Atomkatastrophe von Fukushima werden die gesundheitlichen Folgen für die Menschen in den verstrahlten Gebieten immer deutlicher. Darauf weist die ÄrztInnen-Organisation IPPNW anläßlich des siebten Jahrestages hin.
Weiter...

 

 

 
 

Atomenergie

Samstag, 10. März 2018

Dokumentar-Film 'Furusato - Wunde Heimat'
Eine Kritik

Furusato, wunde Heimat, Grafik: Samy (in Anlehnung an das Filmplakat) - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Seit Anfang März läuft der Dokumentar-Film 'Furusato - Wunde Heimat' in deutschen Kinos. Er erhielt einen Preis beim Internationalen Dokumentarfilmfestival in Leipzig. Dennoch wurde er von Masao Fukumoto heftig kritisiert. Diese Kritik ist sachlich und durchweg gut recherchiert. Doch auch diese Kritik übersieht den schwerwiegendsten Mangel dieses Dokumentar-Films.
Weiter...

 

 

Atomenergie * Umwelt * Demokratie (?)

Freitag, 9. März 2018

Die neue deutsche Atom-Ministerin Svenja Schulze
Ein glanzvolles Signal der Erneuerung?

Svenja Schulze, Foto: NRW- SPD - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Die sogenannte SPD versucht mit der Präsentation ihrer sechs MinisterInnen für die neue "große Koalition" unter Bundeskanzlerin Angela Merkel ein "glanzvolles Signal der Erneuerung" auszusenden. Doch was können die Menschen aus der Umwelt- und der Anti-AKW-Bewegung von der Ablösung der vier Jahre amtierenden Atom-Ministerin Barbara Hendricks durch Svenja Schulze erwarten?
Weiter...

 

 

Witz der Woche / Karikatur von Samy

Mittwoch, 7. März 2018

VW ist systemrelevant

VW ist systemrelevant Weiter...

 

 

Artenschutz

Montag, 5. März 2018

Amphibienwanderung
Erdkröten in Gefahr

Erdkröten in Gefahr - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Die milden Tages- und Nachttemperaturen locken derzeit zahlreiche Amphibien aus ihren Winter-Quartieren. Frösche, Kröten und Lurche wandern innerhalb weniger Regennächte bei Temperaturen um zehn Grad Celsius über weite Strecken zu Teichen oder Tümpeln, um dort ihren Laich abzulegen. Weil dabei die Überquerung einer Straße viele Minuten lang dauern kann und die Tiere in der Dämmerung schlecht erkannt werden, kommt es oft schon bei geringem Verkehrsaufkommen zu hohen Verlusten.
Weiter...

 

Verkehr * Demokratie (?)

Freitag, 2. März 2018

VW-Chef Matthias Müller:
"Mein Konzern ist systemrelevant!"

VW systemrelevant - Collage: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Bei der Präsentation seiner Argumente gegen die Umrüstung von Diesel-Fahrzeugen konnte es VW-Chef Matthias Müller nicht unterlassen, auszuposaunen, daß sein Konzern systemrelevant sei. Er gibt damit zu erkennen, daß von Seiten der Bundesregierung kein relevanter Druck in Richtung einer Entlastung von Mensch und Umwelt zu erwarten ist.
Weiter...

 

 
 

Krieg * Frieden * Atomwaffen

Donnerstag, 1. März 2018

Neue russische Atomwaffen als Antwort
auf atomare Aufrüstung der USA

Neue russische Atomwaffen - Grafik: Screenshot aus Präsentation von Präsident Wladimir Putin, 1.03.2018 - Creative-Commons-Lizenz Nicht-Kommerziell 3.0
Moskau (LiZ). In seiner diesjährigen Rede zur Lage der Nation stellte der russische Präsident Wladimir Putin neue russische Waffensysteme vor. Diese sind die Antwort auf die 2010 unter US-Präsident Barack Obama gestartete atomare Aufrüstung.
Weiter...

 

 

 

 

Witz der Woche # 2 / Realsatire

Mittwoch, 28. Februar 2018

Google pornographisch

Google pornographisch Weiter...

 

 

Witz der Woche # 1 / Karikatur von Samy

Mittwoch, 28. Februar 2018

Erika Steinbach und das Kreuz-Symbol

Erika Steinbach und das Kreuz-Symbol Weiter...

 

 

Geschichte

Dienstag, 27. Februar 2018

27. Februar 1933
Wer steckte hinter dem Reichstagsbrand?

Reichstagsbrand - Foto: National Archives an Records Administration - Lizenz: gemeinfrei
Auch 85 Jahre nach dem Reichstagsbrand wird die These von der Alleintäterschaft des Holländers Marinus van der Lubbe als historische Tatsache verbreitet. Wir stellen dem hier eine Darstellung gegenüber, die weitgehend auf den Forschungs­ergebnissen von Alexander Bahar und Wilfried Kugel beruht, die in deren Buch 'Der Reichstagsbrand | Wie Geschichte gemacht wird' veröffentlicht wurde.
Weiter...

 

 

Atomenergie

Samstag, 24. Februar 2018

"Endlager"-Projekt Bure
Räumung und Wiederbesetzung des Waldes

Baumbesetzung Bure - Foto: Isabelle Masson-Loodts - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Nancy (LiZ). Mit außergewöhnlicher Brutalität ließ der französische Präsident Emmanuel Macron den von Atomkraft-GegnerInnen besetzten Wald von Mandres-en-Barrois von der Polizei räumen. Doch schon am heutigen Samstag wurde er wiederbesetzt.
Weiter...

 

 

 
 

Atomenergie

Mittwoch, 21. Februar 2018

AKW Brunsbüttel
Beweismaterial ab nach Schweden

AKW Brunsbüttel - Foto: Alois Staudacher - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Kiel (LiZ). Das AKW Brunsbüttel war am 28. Juni 2007 bei einem unvorhergesehenen Lastabwurf geschrottet worden. Dreizehn defekte Brennelemente, die Aufschluß darüber geben könnten, was sich damals im Reaktordruckbehälter des Siedewasser-Reaktors der Baulinie 69 genau abspielte, wurden nun nach Genehmigung durch den pseudo-grünen schleswig-holsteinische Minister Robert Habeck nach Schweden verschoben.
Weiter...

 
 

Witz der Woche / Karikatur von Samy

Mittwoch, 21. Februar 2018

Bio-Diesel ist pazifistisch

Bio-Diesel ist pazifistisch Weiter...

 

 

Dokumentation: Rede Jürgen Grässlins

Samstag, 17. Februar 2018

Nie wieder Krieg!
Nie wieder Waffenhandel!
Nie wieder Münchner Unsicherheitskonferenz!

Jürgen Grässlin - Foto: Klaus Schramm - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Rede bei der Demonstration und Kundgebung gegen die 54. "Münchner Unsicherheitskonferenz von Warlords und Waffenhändlern, Kriegstreibern und Kriegsprofiteuren" am 17. Februar 2018 auf dem Marienplatz
Weiter...

 

 

 

 

IT

Freitag, 16. Februar 2018

Absturz von Apple-Geräten bei
Eingabe von zwei Telugu-Schriftzeichen

Telugu-Zeichen für Zeichen - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Durch einen Programmier-Fehler können iPhones, iPads, Apple-Watches und MacBooks zum Absturz gebracht werden, wenn sie eine Nachricht erhalten in der zwei Telugu-Schriftzeichen enthalten sind. Apple, der IT-Konzern mit Sitz im US-amerikanischen Cupertino, arbeitet dem Vernehmen nach mit Hochdruck daran, Patches (deutsch: Flicken) zum Ausbessern der Programmier-Fehler baldmöglichst versenden zu können.
Weiter...

 
 

Witz der Woche / Karikatur von Samy

Mittwoch, 14. Februar 2018

Söder und die traditionelle Vogel-Symbolik

Söder und die traditionelle Vogel-Symbolik Weiter...

 

 

Atomenergie

Donnerstag, 8. Februar 2018

Störfall im AKW Fessenheim
Spekulationen um Stilllegungs-Termin

AKW Fessenheim, Super-GAU - Grafik: Project flexRISK - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Colmar (LiZ). Nach extremen Leistungs­schwankungen Ende Dezember kam es am Sonntag, 4. Februar, zu einem Störfall in Reaktorblock 1 des elsässischen AKW Fessenheim. Dieser wurde offiziell auf der zweituntersten Stufe der 7-stufigen Störfall-Skala INES eingeordnet. In den vergangenen Wochen war ein überdurchschnittlicher Schwall von Spekulationen über einen "näher rückenden" Stilllegungs-Termin des ältesten französischen Atomkraftwerks zu verzeichnen.
Weiter...

 

Witz der Woche

Mittwoch, 7. Februar 2018

Brutale Absurdität

Brutale Absurdität Weiter...

 

 

Esoterik/Religion * Gesundheit

Dienstag, 6. Februar 2018

"Ölziehen" und der
erfundene Doktor Karach

Alte Lady spuckt Öl aus - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Die Verbreitung der bis heute immer wieder aufgewärmte esoterische "Heil"-Methode des "Ölziehens" im deutschsprachigen Raum läßt sich zurückverfolgen bis auf zwei Publikationen des Jahres 1991. Bis heute liegen keine wissenschaftlich fundierten Ergebnisse vor, die belegen könnten, daß "Ölziehen" einen positiven Effekt hätte - mit Ausnahme des finanziellen Zugewinns für Öl-Produzenten.
Weiter...

 

 

Witz der Woche / Karikatur von Samy

Mittwoch, 31. Januar 2018

Schlagersternchen stürmt Parteivorsitz

Schlagersternchen stürmt Parteivorsitz Weiter...

 

 

Pressefreiheit * Geheimdienste * Grundrechte

Dienstag, 30. Januar 2018

"BND-Gesetz verfassungswidrig"
Schnüffelei gegen JournalistInnen

BND-Anhöranlage in Rheinhausen - Foto: Panoramio - Creative-Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0
Berlin (LiZ). Das neue BND-Gesetz erlaubt es dem deutschen Auslands-Geheimdienst, JournalistInnen außerhalb der Grenzen Deutschlands unbeschränkt nachzuschnüffeln. Damit verstößt dieses Gesetz nach Ansicht der Organisation 'Reporter ohne Grenzen' und fünf weiterer zivilgesellschaftlicher Organisationen gegen die im Grundgesetz verbürgte Pressefreiheit.
Weiter...

 

 
 

Verkehr * Gesundheit * Profit

Montag, 29. Januar 2018

Abgas-Tests an Menschen und Affen
Großversuch auf Deutschlands Straßen

Abgase Straßenverkehr - Collage: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Der von VW, BMW und Daimler finanzierte Forschungsverein EUGT hat Abgas-Tests an Menschen und Affen durchgeführt. Nachdem dies heute bekannt wurde, laufen Empörungs-Rituale auf Hochtouren. Doch seit Jahren läuft auf Deutschlands Straßen ein Großversuch, der mit Stickoxiden und Staub aus Auspuffrohren die Leidensfähigkeit von Mensch und Umwelt weit über den gesetzlichen Grenzwerten testet.
Weiter...

 
 

Datenschutz * Geheimdienste * Militär

Montag, 29. Januar 2018

Geheime US-Militärbasen von
Fitness-Firma Strava enttarnt

Strava-Wege - Karte: Strava - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Washington (LiZ). Strava ist eine Fitness-App und ähnelt den sogenannten sozialen Netzwerken Facebook und Twitter. NutzerInnen informieren auf diesem Weg über neu entdeckte Jogging-Routen, protokollieren ihre Laufzeiten und tauschen gegenseitig ihre Bestzeiten aus. Nun kam zutage, daß sich auch US-SoldatInnen derart idiotisch verhielten und auf diese Weise dazu beitrugen, daß geheime US-Militärbasen enttarnt werden konnten.
Weiter...

 
 

Witz des Tages / Karikatur von Harm Bengen

Montag, 29. Januar 2018

Menschengroßversuch

Menschengroßversuch - Karikatur: Harm Bengen Weiter...

 

 

Gewalt * Krieg * Frieden

Mittwoch, 24. Januar 2018

Schwarz-Rot steigert Rüstungs-Export
Kritik der Friedensbewegung

Rüstungs-Exporte, Tod made in germany - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). In den Jahren ab 2014 unter der "schwarz-roten" dritten Merkel-Regierung (seit 2006) wurden die Rüstungs-Exporte Deutschlands deutlich gesteigert. Dies steht in eklatantem Widerspruch zu der noch vor vier Jahren von der "S"PD programmatisch versprochenen "Eindämmung".
Weiter...

 

 

 

Witz der Woche / Karikatur von Harm Bengen

Mittwoch, 24. Januar 2018

Waffenbasar powered by GroKo

Waffenbasar powered by GroKo Weiter...

 

 

Ernährung * Gesundheit * Profit

Dienstag, 23. Januar 2018

Dr. Oetker am Pranger
Mogelei bei Vitalis Früchtemüsli

Mogelpackung Vitalis Früchtemüsli - Foto: Verbraucherzentrale - Creative-Commons-Lizenz Nicht-Kommerziell 3.0
Hamburg (LiZ). Die Verbraucherzentrale hat das Vitalis Früchtemüsli von Lebensmittel-Konzern Dr. Oetker zur "Mogelpackung des Jahres 2017" gekürt. Bei scheinbar unveränderter Packung ist weniger Inhalt, aber dafür mehr Zucker enthalten.
Weiter...

 

 

 

 

IT-Sicherheit * Bürgerrechte * Geheimdienste

Mittwoch, 17. Januar 2018

Kasperskys Sicherheits-ForscherInnen entdecken
neuen Staats-Trojaner

Kaspersky schlägt zurück - Collage: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Sicherheits-ForscherInnen der russische Anti-Viren-Firma Kaspersky-Lab haben eine neue Schad-Software entdeckt. Dieser "Staats-Trojaner" ist unter anderem in der Lage, WhatsApp-Nachrichten abzuhören. Die Entdeckung durch Anti-Viren-Software wurde dadurch erschwert, daß der Programm-Code in mehreren Stufen geladen wird.
Weiter...

 

 
 

Witz der Woche / Karikatur von Samy

Mittwoch, 17. Januar 2018

Merkel und Kurz: Einvernehmliches Stillschweigen

Merkel und Kurz: Einvernehmliches Stillschweigen - Karikatur: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0 Weiter...

 

 

Internationale Politik

Mittwoch, 17. Januar 2018

Kurz bei Merkel zu Besuch

Kurz bei Merkel zu Besuch - Collage: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Beim Antrittsbesuch des neuen österreichischen Kanzlers Sebastian Kurz bei der deutschen Kanzlerin Angela Merkel war nur das übliche Bla-Bla zu hören. Die Darstellung des einvernehmlichen Stillschweigens übernahm unser Karikaturist.

 

 

 

 

Tierschutz (?)

Montag, 15. Januar 2018

Aus für Pelztierzucht in Norwegen
Bislang: 180.000 tote Pelztiere pro Jahr

Junger Marder - Foto: Kaffee - Creative-Commons-Lizenz CC0 - freie Nutzung
Oslo (LiZ). In rund 300 norwegischen Zuchtfarmen werden bislang jährlich über 70.000 Nerze und 110.000 Füchse allein wegen ihres Pelzes getötet. Am Wochenende beschloß die neue reaktionäre norwegische Regierung, innerhalb von sieben Jahren die Schließung aller Zuchtfarmen für Pelztiere zu realisieren.
Weiter...

 

 

 

Atomwaffen

Sonntag, 14. Januar 2018

Hawaii: Atomwaffen-Alarm stellt
sich als Versehen heraus

Atombomben-Alarm auf Hawaii - Screenshot - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Honolulu (LiZ). Die Menschen im US-Bundesstaat Hawaii wurden gestern in Panik versetzt. Das Katastrophenschutzamt EMA hatte versehentlich eine SMS versendet, in der vor einem Raketenangriff gewarnt wurde.
Weiter...

 

 

 

 

Atomkraft

Freitag, 12. Januar 2018

Fukushima: Behälter mit radioaktivem Wasser
sollen jetzt in Pazifik entleert werden

Wassertanks auf dem Gelände des AKW Fukushima Daiichi - Foto: TEPCO - public domain
Tokio (LiZ). Wegen Platzmangels können keine neuen Behälter für radioaktiv kontaminiertes Kühlwasser aus den Ruinen der drei von der Kernschmelze zerstörten Reaktoren des AKW Fukushima Daiichi mehr aufgestellt werden. Daher hat die japanische Atomaufsicht NRA nun zugestimmt, daß über eine Million Tonnen des in Behältern gelagerten Kühlwassers in den Pazifik entleert wird.
Weiter...

 

 

Tierschutz (?)

Freitag, 12. Januar 2018

Küken-Schreddern unvermindert
50 Millionen pro Jahr

Küken - Foto: onefox - Creative-Commons-Lizenz CC0 - freie Nutzung
Berlin (LiZ). Allein in Deutschland werden aus Profitgründen jährlich fast 50 Millionen Hühnerküken geschreddert oder vergast. Die männlichen Küken der Legehennenrassen sind für die industrielle Landwirtschaft nutzlos, weil sie nicht genug Fleisch ansetzen und für die Mast ungeeignet sind.
Weiter...

 

 

 

Informationsfreiheit * Geheimdienste

Donnerstag, 11. Januar 2018

Staatsbürgerschaft Ecuadors für Assange
Wikileaks-Gründer sitzt weiter fest

Julian Assange - Foto: David G. Silvers / Flickr - Creative-Commons-Lizenz 2.0
London (LiZ). Ecuador hat die Einbürgerung des Wikileaks-Mitbegründers Julian Assange bekannt gegeben. Dieser sitzt wegen der unnachgiebigen Haltung der britischen Regierung allerdings weiter in der ecuadorianischen Botschaft in London fest.
Weiter...

 

 

 

 

Witz der Woche / Karikatur von Samy

Mittwoch, 10. Januar 2018

Ohne eigenes Zutun

Ohne eigenes Zutun - Karikatur: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0 Weiter...

 

 

Klima

Mittwoch, 10. Januar 2018

GroKo und Klimaschutz
Keine Überraschungen

Der Ast auf dem wir sitzen - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Aus den Sondierungsgesprächen zwischen "Schwarz" und "Rot" drang nach außen, daß Klimaschutz dieselbe Rolle spielen wird wie in den vergangenen Legislaturperioden: Keine. Allerdings soll es unter "Klimakanzlerin" Angela Merkel künftig etwas ehrlicher zugehen und laut dem "Ergebnispapier" einer Fach-Sondergruppe will die künftige große Koalition immerhin von dem Versprechen abrücken, bis 2020 irgendwelche Ziele zu verfolgen.
Weiter...

 

Atomenergie

Mittwoch, 10. Januar 2018

3.200 Risse im AKW Dukovany
Protest aus Österreich

Risse im Stahl
Wien (LiZ). Österreichische Atomkraft-GegnerInnen protestieren gegen den Weiterbetrieb des tschechischen AKW Dukovany, an dessen Reaktordruckbehälter 3.200 Risse festgestellt worden waren. Doch zumindest den Ausbau-Plänen am AKW Dukovany könnte schon bald ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs das Aus bereiten. Es geht dabei um Milliarden-Subventionen.
Weiter...

 

 

Gewalt * Krieg * Frieden

Dienstag, 9. Januar 2018

Immer mehr Unter-18-jährige bei Bundeswehr
Verdreifachung in 6 Jahren

Kindersoldat bei Bundeswehr - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Die Image-Kampagne der Bundeswehr ist offenbar erfolgreich. Ministerin Ursula von der Leyen kann eine Verdreifachung der Zahl der minderjährigen RekrutInnen seit 2011 verzeichnen. Friedens-Organisationen werten dies als Skandal.
Weiter...

 

 

 

 

Atomenergie

Dienstag, 9. Januar 2018

Trump bleibt hinter Obama zurück:
Doch keine neuen AKW-Subventionen

AKW Watts Bar - Foto: Tennessee Valley Authority - public domain
Washington (LiZ). Bekanntlich hatte US-Präsident Barack Obama in seiner 8-jährigen Amtszeit mit Subventionen in Höhe von 54 Milliarden US-Dollar neue AKW-Projekte anschieben können. Als der nun seit einem Jahr amtierende Donald Trump versuchte, neue AKW-Subventionen einzuführen, schob die Netzregulierungsbehörde FERC dem einen Riegel vor.
Weiter...

 

 
 

IT-(Un)-Sicherheit

Donnerstag, 4. Januar 2018

Sicherheitsloch in Intel-Chips
Milliarden Computer betroffen

Leak inside - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
New York (LiZ). Ein neu entdecktes Sicherheitsloch in Computer-Chips ermöglicht Angriffe auf Milliarden von Computern und Smartphones, bei denen Passwörter und Verschlüsselungen erbeutet werden können. Vertrauliche Daten sind dann völlig ungeschützt.
Weiter...

 

 

 
 

Internationale Politik

Donnerstag, 4. Januar 2018

Türkische Killer-Kommandos in BRD?
Indizien belasten Erdogan

Einschußloch in Autoscheibe - Foto: Polizei Kassel - gemeinfrei
Ankara (LiZ). Garo Paylan, armenischer HDP-Abgeordneter in der türkischen Nationalversammlung, behauptete auf einer Pressekonferenz in Ankara, er wisse von konkreten Mordplänen an kurdischen und türkischen Oppositionellen sowie an JournalistInnen, die aus der Türkei nach Europa geflohen sind. Quellen hätten ihm von einer Attentatsliste berichtet.
Weiter...

 

 

Energie-Wende

Mittwoch, 3. Januar 2018

Erneuerbare bei 38,5 Prozent
Anteil an der Netto-Stromerzeugung

Erneuerbare Energien - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Berlin (LiZ). Die erneuerbaren Energien, Windenergie, Biomasse, Photovoltaik und Wasserkraft, konnten trotz massiver Behinderungen durch die Bundesregierung 2017 einen Anteil von 38,5 Prozent an der Netto-Stromerzeugung erreichen. Sie lieferten im vergangenen Jahr insgesamt rund 210 Terawattstunden und speisten damit 16,1 Prozent mehr Öko-Strom in das öffentliche Netz ein als im Vorjahr (181 TWh).
Weiter...

 
 

Witz der Woche

Mittwoch, 3. Januar 2018

Poroschenko, NATO und Wodka

Poroschenko, NATO und Wodka - Collage: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0 Weiter...

 

 

Menschenrecht Asyl * Meinungsmache

Dienstag, 2. Januar 2018

Silvesternacht 2015/2016 - Köln - Domplatz
Versuch einer Bilanz

Die Schlacht von Omdurman - Grafik: DAJ - Lizenz: gemeinfrei
In den vergangenen beiden Jahren konnte die Rechte in Deutschland mit Hilfe der Mainstream-Medien ein "Wording" durchsetzen, das mit Begriffen suggeriert, die Übergriffe auf dem Kölner Domplatz in der Silvesternacht 2015/2016 würden sich in der Intensität und Quantität deutlich von vergleichbaren Übergriffen wie etwa beim Münchner Oktoberfest oder dem Cannstatter Volksfest abheben. Wie ist die Beweislage zwei Jahren nach jener Silvesternacht?
Weiter...

 
 

Umwelt * Müll

Montag, 1. Januar 2018

Fortschritt bei Plastiktüten
in Griechenland

Plastiktüten - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Athen (LiZ). Während es in Deutschland bei einer "freiwilligen Selbstverpflichtung" bleibt, setzt sich der weltweite Trend zum Verbot der umweltschädlichen Erdöl-Produkte immer mehr durch. Seit Jahresbeginn müssen nun auch in Griechenland die umweltschädlichen Plastiktüten - von Ausnahmen abgesehen - mindestens vier Cent pro Stück kosten.
Weiter...

 

 
 

Zum Jahres-Überblick der LINKSZEITUNG im Jahr ...
        ... 2017
        ... 2016
        ... 2015
        ... 2014
        ... 2013
        ... 2012
        ... 2011
        ... 2010