8.03.2017

Witz zum Internationalen Frauentag /
Realsatire

Janusz Korwin-Mikke und die Dummheit

Janusz Korwin-Mikke - Foto: Adrian Grycuk - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0
Janusz Korwin-Mikke ist ein polnischer Partei-Vorsitzender - vielleicht wäre ihm der Ausdruck "Vorsteher" auch lieber… Von daher kann mann sicher nicht vermuten, daß er dumm wäre. Außerdem ist Korwin-Mikke Abgeordneter des EU-Parlaments. Auch so einen gutbezahlten Job - darf mann vermuten, erhält mann nicht, wenn mann dumm ist. Nun fand vor wenigen Tagen in Brüssel eine Plenardebatte über geschlechterspezifische Einkommensunterschiede statt. Und da fand (wo er sie suchte, weiß mann nicht) der Abgeordnete Korwin-Mikke die schwer wie Eier wiegenden Worte: "Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen." Damit nun nicht etwa Mißverständnisse aufkämen und hinfort jedermann Bescheid wisse, bewies Korwin-Mikke sogleich seine Aussage: "Weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind, müssen sie weniger verdienen." Und damit es auch die (!) Dummen kapieren, sei es hier nochmal in einfache Worte gekleidet: Es liegt an die Dummheit!

 

LINKSZEITUNG